Das gilt ab 01.03.2021 für Friseure

+++Aktuelle Mitteilungen für Betriebe+++

Stand 26.02.2021 - 16. CoBeLVO veröffentlicht: Friseure ab Montag, 01.03.2021 wieder geöffnet, Terminshopping erlaubt, kosmetische Anwendungen weiterhin untersagt Das Land Rheinland-Pfalz hat heute Abend die 16. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) veröffentlicht. Die Verordnung tritt am 1. März 2021 in Kraft und gilt bis zum 14. März 2021. Nachfolgend kurz skizziert die wesentlichen Neuerungen für´s Handwerk:

  • Friseure dürfen öffnen unter Einhaltung des Abstandsgebotes zwischen den Kunden und verschärfter Maskenpflicht*. Der Zutritt muss durch Terminvereinbarung gesteuert werden. Erlaubt sind nur solche Dienstleistungen des Friseurhandwerks, bei denen die Einhaltung der Maskenpflicht möglich ist. Bartpflege ist demnach nicht möglich. Kosmetische Dienstleistungen, wie z. B. das Färben von Wimpern oder Zupfen und Färben von Augenbrauen, sind nicht zulässig.



96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen