Suche
  • achimwoelwer

So starten wir mit Vollgas wieder durch!

Wahnsinn, einfach Wahnsinn: der letzte Monat hatte die Dramatik eines ganzes Jahres.

Oder auch mehrerer ... Aber nach dem Shutdown vor 5 Wochen läuft jetzt – endlich!! – der

Countdown: In wenigen Tagen – voraussichtlich am 4.5.2020 - dürfen wir den Salon

wieder öffnen. Ein Segen!

Die Vorfreude auf die heiß ersehnte Salonöffnung war für viele nach einem Blick in die

offiziellen Richtlinien der BGW getrübt, denn die Liste der erforderlichen Hygiene- und

Schutzvorgaben ist lang. Natürlich erscheinen alle diese Veränderungen zunächst

irritierend und machen irgendwie traurig. Viele fragen sich: Wie sollen wir das alles

umsetzen? Wo bleibt bei diesem Krankenhausklima die wirkliche Nähe zu unseren

Kunden?

Ich selbst denke in solch krass aufwühlenden Situationen gern an eine Postkarte, die ein

guter Freund mir zukommen ließ. Auf der steht: „Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten,

weitergehen“. Für mich bedeutet das hier: Lasst uns nach dem Shutdown vor allem

freuen, dass es endlich wieder losgeht! Corona ist kein Schnupfen. Das mussten wir

schmerzlich erfahren.Jetzt sind wir gut beraten, radikal zu akzeptieren, dass diese

Schutzmaßnahmen (zumindest vorerst) zwingend erforderlich sind, um uns und unsere

Kunden zu schützen! Um endlich wieder arbeiten und Geld verdienen zu können. Um

unsere Leidenschaft leben zu dürfen. Es gibt keine Alternative.

Deshalb lasst uns gemeinsam mutig sein, vertrauen und voller Energie loslegen. Wie

genau sich der Salonalltag verändern wird, sehen wir erst, wenn er endlich wieder

beginnt. Das große Glück ist doch: Friseure berühren Menschen nach wie vor am Haar.

Aber vor allem im Herzen. Maske hin oder her. Nutzt die Gelegenheit, eine neue Art Nähe

selbst zu gestalten. Es gibt so viele Möglichkeiten.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen positiven und erfolgreichen Start beim Re-

Opening.


Herzlichst


Achim Wölwer


90 Ansichten